Inhalt


15. Berufsorientierungsmarkt in Reichenbach Vogtland

am 13. September 2017 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

in der Sporthalle an der Cunsdorfer Str., in 08468 Reichenbach/V.

15. Berufsorientierungsmarkt „Abenteuer Beruf“ in Reichenbach
„Berufsbilder – Was? Wie? Wo?“

am 13. September 2017 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
in der Sporthalle an der Cunsdorfer Str., in 08468 Reichenbach/V.

Bereits zum 15. Mal in Folge organisiert die SAQ GmbH, Niederlassung Reichenbach mit Unterstützung der Stadtverwaltung Reichenbach einen Berufsorientierungsmarkt für Jugendliche.
Unter dem bereits bekannten Motto „ Abenteuer Beruf“ stellen sich
100 regionale und überregionale Unternehmen und Institutionen vor.

Das Ausstellerverzeichnis finden Sie hier.

Ein beachtlicher Erfolg aber auch ein Anspruch zugleich an die Ausrichter, einerseits die gezielte Vorbereitung junger Menschen auf das Arbeitsleben unter Einbeziehung der Partner aus Wirtschaft und Institutionen auf ein hohes Niveau zu bringen und andererseits zu halten.Dafür erhalten alle Schulen im Vogtlandkreis und darüber hinaus u.a. bis Greiz, Zwickau und Hof, Vorinformationen über Aussteller und ihre Ausbildungsberufe – damit sind sie in der Lage, nicht nur Schüler – sondern auch Eltern im Vorfeld zu informieren.

Auch ein Shuttle-Verkehr von Bussen wird für die Schulen an diesem Tag wieder eingerichtet.Diese Plattform soll den zukünftigen Schulabgängern aufzeigen – welche vielfältigen Möglichkeiten das Arbeitsleben bietet. Für viele wird es der erste Kontakt zur Arbeitswelt sein und einigen wird dort wohl auch klar, hinter meinem „Wunschberuf“ verbirgt sich eine ganze Menge noch unklares Grundwissen darüber.
Gefordert sind aber auch Gymnasiasten, sich diesen Tag vorzumerken, da ihr zukünftiges Studium gut vorbereitet sein will in Form von Fachwissen über die Grundlagenberufe, ein- bzw. mehrere Praktika sind da sicherlich von Vorteil und eine Vielzahl von Studienmöglichkeiten werden dafür an diesem Tag angeboten und vorgestellt.
Die Unternehmen stehen zunehmend vor dem Problem der Besetzung ihrer Ausbildungsstellen auf Grund der demografischen Entwicklung oder die Bewerber entsprechen nicht den Anforderungen des Ausbildungsberufes bzgl. Ihrer schulischen Leistungen.
Wissenswert: Wieder stellen sich viele Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe vor. Die Aussteller kommen aus den Bundesländern Sachsen, Thüringen und Bayern, sowie natürlich aus dem regionalen Umfeld des Vogtlandkreises. Aussteller dieses Jahr sind beispielsweise –WEMA Vogtland aus Plauen, BANG Kransysteme GmbH Oelsnitz, -Stadtwerke Oelsnitz, -TECON COVERCRAFT GmbH Zeulenroda-Triebes, -Steinel Metall+Kunststoff Systeme GmbH Bad Elster, KUMMERGmbH & Co.KG Reichenbach, WESKA Kälteservice GmbH Netzschkau.
Ein vielfältiger Branchenmix, wie Chemie- und Textilindustrie, Maschinenbau/Metallindustrie, Bau- u. Elektrohandwerk, IT-Branche, Instandhaltung Wirtschaft / Kfz-Industrie, Land- und Forstwirtschaft, Beamtenlaufbahn Finanzen/ Steuern oder Polizei/ Bundeswehr, Friseurhandwerk, Berufe im Gesundheitswesen, Krankenkassen, die Handelskammer für das Handwerk und viele mehr, stellt sich den Jugendlichen an diesem Tag dar, um Berufsbilder sich über die Vielzahl der Ausbildungmöglichkeiten im Vogtland zu informieren.
Jugendliche sollten mit ihren Eltern an diesem Tag Kontakte knüpfen, um sich später über die Verantwortlichen in den Wunschfirmen bzw. ausbildenden Schulen Termine zu einem intensiven Gespräch zu holen. Sie sollten Ihre Bewerbungsmappen mitbringen!!

Diese Chance sollten sich Schüler der Mittelschulen, Förderschulen und Gymnasiasten ab der 8. Klasse nicht entgehen lassen, Lehrer, Eltern, Geschwister, Opa und Oma sind als Unterstützung gern gesehen.Dieser 15. Berufsorientierungsmarkt 2017 soll eine Chance für Ausbilder, Studienanbieter wie für Schüler und Gymnasiasten sein !

Zurück zu: Aktuelles | 20.08.2017 | 14:02 Uhr